Link zur Startseite

Arbeitssicherheit:

Gesetzlich vorgeschriebene Prüfung

  • Regalsysteme
  • ortsveränderliche Elektrogeräte
  • Leitern, Tritte und Fahrgerüste werden durch sachkundige Mitarbeiter
    nach den aktuellen gesetzlichen Vorgaben geprüft.

Unser Angebot – für die Rechtssicherheit laut Betriebssicherheitsverordnung, jährliche Prüfung der Arbeitsmittel
Durch unsere langjährige Erfahrung und speziell ausgebildeten Mitarbeiter können wir die mobilen Arbeitsmittel
sowie Regalsysteme unserer Kunden einmal im Jahr auf ihren vorgeschriebenen ordnungsgemäßen Zustand überprüfen.


Wir sind unter anderem darauf spezialisiert, Regale zu montieren und zu demontieren. Dabei stellen wir immer wieder fest, dass unterschätzt wird, wie gefährlich Arbeiten auf Leitern und Tritten sowie Klein- und Fahrgerüsten sind.

Kennen Sie die Risiken?

  • Die Zahl der Abstürze geht jährlich in die Tausende.
  • Viele Unfälle verlaufen tödlich.
  • Mehr als 70 % der Unfälle sind auf das Fehlverhalten der Benutzer zurückzuführen.
  • Mehr als 75 % der Gerüst-Unfälle sind auf schadhafte Gerüstbauteile und fehlerhafte Aufstellung der Fahrgerüste zurückzuführen.

Wussten Sie, dass ein Arbeitgeber seinen Beschäftigten nach Betriebssicherheitsverordnung nur Leitern, Tritte und Gerüste zur Verfügung stellen darf, die nach ihrer Bauart für die jeweils auszuführende Arbeit geeignet ist? Der Arbeitgeber ist verpflichtet, diese Arbeitsmittel wiederkehrend auf ihren ordnungsgemäßen Zustand zu überprüfen. Alle Unternehmen, die technische Arbeitsmittel bereitstellen oder nutzen, müssen Leitern, Tritte und die Klein-/Fahrgerüste wiederkehrend auf ordnungsgemäßen Zustand überprüfen lassen.

Unser Angebot – die Prüfplakette für die Berufsgenossenschaft

Durch unsere langjährige Erfahrung können wir die Arbeitsmittel unserer Kunden auf ihren ordnungsgemäßen Zustand überprüfen. Die Prüfung umfasst eine Inventarisierung der Gegenstände, die Vergabe einer Prüfplakette und eine Dokumentation der Prüfungsfeststellungen.Bei Prüfungen durch die Behörden können Sie einfach und zweifelsfrei nachweisen, dass Sie die Vorgaben einhalten – ohne lästige Nacherhebungen mit zusätzlichem Verwaltungsaufwand.

Unsere Mitarbeiter wurden für die Anforderungen einer derartigen Überprüfung in Seminaren geschult und haben immer den gültigen Wissensstand. Als besonderen Service führen unsere Mitarbeiter auf Wunsch vor Ort gleich etwaige erforderliche Reparaturen durch und bringen fehlende Benutzer- und Aufbauanleitungen an.

Mit diesen Maßnahmen kommen Sie nicht nur den gesetzlichen Vorgaben nach, Sie erhöhen auch die Arbeitssicherheit deutlich und beugen möglichen Regressansprüchen vor. Sie vermeiden kostenintensive Arbeitsunfälle und –ausfälle und investieren verantwortungsvoll in die Sicherheit Ihrer Mitarbeiter.

Für ein Angebot, dass auf Ihr Unternehmen zugeschnitten ist, klicken Sie hier.

Anfrage

Gerne Informieren wir Sie zu diesem Thema auch persönlich.





* Diese Angaben werden benötigt